Online einen guten Eindruck machen

Ort: Internet

Sich in einem Bewerbungsgespräch gut zu präsentieren ist für viele schon eine Herausforderung. Wenn dann das Gespräch noch pandemiebedingt online stattfinden muss, steigt der Grad der Aufregung noch um einiges höher. Der Kopf scheint sich zu leeren, das Gesicht wird vor Aufregung rot, Schweißflecken bilden sich unter den Achseln und auch die Hände sind schweißnass. Und dann sorgen noch die technischen Aspekte für zusätzliche Aufregung! „Nicht in Panik verfallen, sondern gut vorbereiten,“ weiß Silke Knuth, Beraterin bei FRAU & BERUF Segeberg. „Und das gelingt am besten durch einen Probedurchlauf mit Freunden oder Bekannten. Denn wer einmal alle technischen Möglichkeiten und Eventualitäten ausprobiert hat, geht sicherer mit einer solchen Situation um. Und wenn die Technik stimmt, kann sich jeder auf Inhalte konzentrieren.“

Doch woran sollten Bewerberinnen an alles denken? Eine Internetverbindung und ein Endgerät mit Kamera und Ton sind dabei grundlegend. Dann ist da noch an das gute Licht, den Hintergrund und an das persönliche Erscheinungsbild zu überlegen. „Da dies für jemanden, der sich bewirbt, schnell zu einer großen Herausforderung werden kann,“ ergänzt Gisela Malasch, ebenfalls Beraterin bei FRAU & BERUF Segeberg, „bieten wir in dieser Veranstaltung eine erste Hilfestellung an.“

Das Online-Seminar ist kostenfrei und findet statt in Kooperation mit den anderen Beratungsstellen von FRAU & BERUF in Schleswig-Holstein. „So haben viele Interessentinnen die Möglichkeit, mehr über eine gute Vorbereitung zu erfahren,“ erklärt Silke Knuth. „Mit diesen Infos sind die Interessentinnen dann gut ausgerüstet, um zu Hause zu testen und zu üben.“  

Und wenn diese Vorbereitung allein nicht reicht und sich jemand weiter unsicher fühlt? Dann können die Beraterinnen von FRAU & BERUF individuell mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie bieten für Frauen eine individuelle Einzelberatung an. Warum nur für Frauen? „Frauen sind aufgrund von Auszeiten durch Erziehungs- und Pflegezeiten am Arbeitsmarkt benachteiligt. Dieser Nachteil am Arbeitsmarkt soll durch unsere Beratung ausgeglichen werden,“ ergänzt Gisela Malasch. „Nach dem Online-Seminar können wir Frauen individuell und kostenfrei beraten und dabei gezielt auf die persönliche Situation und die Berufswünsche eingehen.“ Hierzu ist eine telefonische Anmeldung unter 04551 944 002 oder per Email frau-und-beruf@wks-se.de erforderlich.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank, Ihre Anmeldung war erfolgreich.
<defs> <symbol id="svgIcon-sphere" viewBox="0 0 63 63"> </symbol> </defs> <use xlink:href="#svgIcon-sphere"></use>

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Zurück

Ok

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier. Datenschutzerklärung.