Tourismusmanagement für den Kreis Segeberg

Mareike Werz ergänzt als Tourismusmanagerin das Team der WKS

Newsbeitrag vom Uhr verfasst von Autor: Mike Holey

Um den Tourismus im Kreis Segeberg noch mehr anzukurbeln und die Zusammenarbeit mit den touristischen Akteuren von Kreis und Land zu festigen, ergänzt Mareike Werz nun das Team der WKS als Tourismusmanagerin.

Mareike Werz arbeitete rund 8 Jahre bei der Tourist-Info der Stadt Bad Segeberg und hat bereits viele touristische Aktionen für die Karl-May-Stadt durchgeführt. Zuletzt war sie im Image-Film der Stadt zu sehen und hat mit der Idee, Touristen wie auch Einheimische durch die (wegen der Corona-Krise leeren) Karl-May-Kulissen zu führen, gezeigt, dass auch Krisenzeiten kein Grund dafür sein sollten, den Kopf in den Sand zu stecken.

"Wir freuen uns, mit Frau Werz noch intensiver an eigenen Projekten sowie Projekten unserer touristischen Partner arbeiten zu können und so den Kreis Segeberg für Touristen noch attraktiver zu gestalten und abzubilden!", erzählt Lars Wrage, Geschäftsführer der WKS, zuversichtlich. Entsprechend den Vorgaben des SHBT (Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V.) sowie des TVSH (Tourismusverband Schleswig-Holstein) konzentriert sich Mareike Werz zusammen mit Astrid Herms und Mike Holey zunächst auf den Rad- und Wandertourismus. Ebenso stehen viele Netzwerk- und Kennenlernveranstaltungen an.

Es bleibt also spannend - herzlich willkommen im Team, liebe Mareike!

Ok

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier. Datenschutzerklärung.