Der 9. Segeberger Wirtschaftstag 2021

Thema: Nachhaltiger Tourismus

Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg lädt Sie herzlich zum 9. Segeberger Wirtschaftstag zum Thema „Nachhaltiger Tourismus- Chancen für den Kreis Segeberg“ am Donnerstag, den 2. September 2021 in den Stadtpark Norderstedt ein.

In den letzten Jahren ist das Thema Nachhaltigkeit in vielen Bereichen in den Fokus gerückt. Auch im Tourismus spielt dieses Thema eine immer größere Rolle. Bei Urlaubern wächst das Bewusstsein und die Nachfrage nach nachhaltigen Angeboten steigt stetig. Ob und wie sich aus diesem Trend Chancen für den Kreis Segeberg ergeben, wollen wir im Rahmen des 9. Segeberger Wirtschaftstags in interessanten Vorträgen und Praxisnahen Diskussionen in den Mittelpunkt stellen.

Im Anschluss an die Vorträge laden wir Sie ein, sich - unter Wahrung der Abstandsregeln - bei einem Imbiss mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik weiter auszutauschen.

Natürlich bieten wir auch wieder die Möglichkeit, die Veranstaltung im Livestream zu verfolgen, sollten Sie vor Ort nicht dabei sein können.

 

Ablauf der Veranstaltung

  1. Ab 17:30 Uhr: Eintreffen der Gäste
    Bitte beachten Sie, dass nur angemeldete Gäste an der Veranstaltung vor Ort teilnehmen können.
  2. 18:00 Uhr: Begrüßung
    Jan Peter Schröder (Landrat des Kreises Segeberg)
    Lars Wrage (Geschäftsführer Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH - WKS)
  3. 18:15 Uhr: Grußwort der Landesregierung
    Dr. Thilo Rohlfs (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein)
  4. 18:30 Uhr: Spielt Nachhaltigkeit im Tourismus- und Tagungsstandort Schleswig-Holstein schon eine Rolle? Wer ist Vorreiter und wo gibt es Handlungsbedarf?
    Dr. Bettina Bunge (Geschäftsführerin Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH - TA.SH)
  5. 18:50 Uhr: Saarland - erstes Bundesland mit nachhaltigem Tourismus
    Birgit Grauvogel (Geschäftsführerin Tourismus Zentrale Saarland - TZS)
  6. 19:10 Uhr: Podiumsdiskussion
    Dr. Bettina Bunge (Geschäftsführerin TA.SH)
    Olaf Prüß (Geschäftsführer Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V.)
    Ulrike Molt (Inhaberin Flair Landhotel Strengliner Mühle)
  7. 19:45 Uhr: Ausklang mit Imbiss & Networking (Innenhof)
    Lassen Sie sich überraschen!

 

 

Livestream

Anfahrt & Parken

 

Hygienekonzept

Die Gesundheit unserer Besucher liegt uns am Herzen. Damit wir alle alsbald in die Normalität zurückkehren können, gilt nach wie vor Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme. Wir bitten Sie daher, die folgenden Dinge zu beachten:

Akkreditierung

Akkreditierung

Die Akkreditierung findet am Eingang des Kulturwerks statt. Hier ist bereits auf alle Hygieneregeln zu achten und den entsprechenden Hinweistafeln folge zu leisten. Um Wartezeiten und -schlangen zu vermeiden, können wir nur angemeldete Gäste empfangen. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis über Ihre Impfung, Genesung oder letzte Testung bereit. Sie erhalten dann ein Namensschild in Form eines Textilaufklebers, welcher sich nach der Veranstaltung rückstandslos und schonend von dem Untergrund entfernen lässt.
Desinfektionsmittelstationen

Desinfektionsmittelstationen

Bei der Akkreditierung aber auch überall auf dem Veranstaltungsgelände haben wir Desinfektionsmittelstationen aufgestellt und bitten um regelmäßige Benutzung eben dieser, z.B. nach der Toilettennutzung oder nach dem Verzehr.
Abstand halten

Abstand halten

Während der gesamten Veranstaltung ist das Abstandsgebot zu wahren, d.h. wann immer möglich sollte der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Der schachbrettartige Bestuhlungsplan sieht eine maximale Teilnehmerzahl von 187 Personen vor.
Mundschutz tragen

Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Um sich und andere zu schützen, bitten wir Sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eine Maske zu tragen und diese auch während der Vortragsrunden nicht abzunehmen. Für den Imbiss im Außenbereich an den Stehtischen oder zum Trinken darf der Mundschutz abgenommen werden.
Händeschütteln vermeiden

Händeschütteln vermeiden

Netzwerken lebt vom persönlichen Kontakt - dennoch müssen wir Sie bitten, Ihre Kontakte berührungslos zu begrüßen und direkte Kontakte ohne Maske wenn möglich zu vermeiden oder auf eine maximale Zeit von 10 Minuten zu beschränken.
Verhalten beim Imbiss

Verhalten beim Imbiss

Im Außenbereich werden ca. 50 Stehtische platziert, an welchen maximal drei Personen zeitgleich essen und trinken können. Alle Speisen und Getränke werden portionsweise abgefüllt und an mehreren Ausgabestationen sowie einer Grillstation ausgegeben. Beim Warten ist besonders auf die Abstände zu achten.
Belüftungsanlage vorhanden

Belüftungsanlage vorhanden

Während der kompletten Veranstaltung läuft die hauseigene Belüftungsanlage des Kulturwerks, sodass ein permanenter Luftaustausch stattfindet. Zudem sind die Türen vom Foyer zum Außenbereich durchgehend geöffnet. Aus diesem Grund wird auf eine Garderobe verzichtet, da es ggf. etwas kühler werden kann.
Richtig niesen und husten

Richtig niesen und husten

Um das Herumfliegen von Aerosolen zu verhinden und andere vor Ansteckung zu schützen, sollte die sogenannte Husten-Etiquette beachtet werden, die auch beim Niesen gilt. Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und ebenfalls sich dabei von anderen Personen abwenden. Außerdem ist es sinnvoll, im Anschluss die Hände zu waschen.

infektionsschutz.de
Alle Hygienemaßnahmen entsprechen den aktuellen Vorgaben der Landesregierung und wurden mit dem Infektionsschutz des Kreises Segeberg, dem Betreiber der Location sowie der durchführenden Eventagentur abgestimmt. Weitere Informationen sowie einen ausführlichen Frage-Antwort-Katalog finden Sie auf den Seiten des Infektionsschutzes und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

 

Kontaktdaten & Ansprechpartner

 

Veranstalter:
Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH
Kurhausstraße 1
23795 Bad Segeberg

Lars Wrage
Tel.: +49 4551 908 62-20
E-Mail: wrage@wks-se.de


Betreiber der Location:
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt

Samira-Maria Philipp
Tel.: +49 40 30 987 233
E-Mail: sphilipp@meno-gmbh.de


Durchführende Agentur:
ambient solutions GmbH
Eckernförder Str. 20a
24103 Kiel

Stefan Dreier
Tel.: 0431-53469721
E-Mail: dreier@ambient-solutions.de

 

Das war der 8. Segeberger Wirtschaftstag 2020

Sie möchten mehr über den Wirtschaftstag erfahren? Wir haben das Programm, viele Impressionen und den damaligen Livestream für Sie aufbereitet:

Ok

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Google Analytics. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier. Datenschutzerklärung.